Interview mit Bandleader Andreas Stroh

Interview mit Bandleader Andreas Stroh

Während des Corona-Arbeitsverbots für Live-Bands können wir eigentlich nur kreativ tätig sein. Neue Songs ausprobieren, proben, Texte schreiben und in unserem Tonstudio aufnehmen. So sind wir also kreativ und hoffen, dass eines Tages die gute Nachricht kommt, dass wir wieder eine Bühne betreten dürfen. Das Telefon schweigt und der Mailverkehr kommt zum Erliegen. Und mittendrin erreicht und eine Interviewanfrage, die wir den Freunden unserer Musik nicht vorenthalten wollen: “Hurra, wir leben noch !”

Zum Interview:  https://www.prontopro.de/blog/elegant-laessig-und-ganz-viel-leidenschaft/

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.